Ferien Abwesenheit:

Wir sind vom 22.10.2017 bis am 19.11.2017 abwesend. In dieser Zeit werden keine Bestellungen versendet. Die E-Mails beantworten wir auch während unserer Abwesenheit. Wir danken Ihnen vielmals für Ihr Verständnis.

Besuchen Sie uns an der Hochzeitsmesse in Zürich vom 6. - 7. Januar 2018. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Hochzeitsjubiläen

Hochzeitsjubiläen und wie sie gefeiert werden

Nicht nur am eigentlichen Hochzeitstag gibt es Grund zum Feiern. Silberne und Goldene Hochzeit, das sind die Hochzeitstage, die im Allgemeinen bekannt sind. Aber es gibt noch viel mehr Gründe für Verheiratete zu feiern....

Bei der Eheschliessung spricht man von der Grünen Hochzeit.

Nach 9 Monaten feiert man die Bier- oder Ochsenhochzeit.

Nach 1 Jahr die Papierhochzeit

Nach 2 Jahren die Baumwollhochzeit. Symbolhaft schenkt man Praktisches, ein baumwollenes Tuch, Handtücher oder Bettwäsche.

Nach 3 Jahren die Lederhochzeit.

Nach 4 Jahren die Seidenhochzeit

Nach 5 Jahren die Holzhochzeit. Die Ehe scheint Bestand zu haben. Man schenkt Beständiges, zum Beispiel Holzgeschnitztes.

Nach 6 Jahren die Zinnerne Hochzeit. Die Ehe soll ähnlich wie Zinn von Zeit zu Zeit aufpoliert werden.

Nach 7 Jahren die Kupferhochzeit. Die Ehe scheint so beständig zu sein, dass sie Patina anzusetzen verspricht. Man schenkt Kupferrappen als Unterpfand des Glücks.

Nach 8 Jahren die Blechhochzeit. Die Ehe hat Ihren alltäglichen und nutzbringenden Weg gefunden. Beliebte Geschenke sind Kuchenformen (Kuchenblech).

Nach 9 Jahren die Keramik- oder Töpferhochzeit.

Nach 10 Jahren die Rosenhochzeit. Die Ehe steht in voller Blüte. Rote Rosen als Blumen der Liebe schenkt man an diesem Ehrentag.

Nach 11 Jahren die Stahlhochzeit.

Nach 12 Jahren die Nickel- oder Leinenhochzeit. Die Leinenwäsche aus der Aussteuer wird erneuert.

Nach 12 1/2 Jahren die Petersilien oder Bronzehochzeit. Die Ehe soll grün und würzig bleiben.

Nach 13 Jahren die Kristall- oder Lacehochzeit

Nach 14 Jahren die Elfenbeinhochzeit.

Nach 15 Jahren die Gläserne oder Veilchenhochzeit. Auch die "Kristallene" genannt- Verhalten der Ehegatten zueinander soll immer durchsichtig und ehrlich sein. Als Geschenke bieten sich Gläser und Kristall an - denn einiges davon mag im Verlauf der Ehe bereits zu Bruch gegangen sein....

Nach 20 Jahren die Porzellanhochzeit. Glänzend, fest und zugleich empfindlich ist die Ehe geworden. 

Nach 25 Jahren die Silberne Hochzeit.

Nach 30 Jahren die Perlenhochzeit. Die 30 Ehehjahren reihen sich aneinander wie die Perlen einer Kette. Gelegenheit, der Ehefrau eine neue Perlenkette zu schenken!

Nach 33 1/2 Jahren die Gemüsehochzeit.

Nach 35 Jahren die Leinwandhochzeit. Wie gute Leinwand hat sich die Ehe als unzerreissbar erwiesen. Manches ist allerdings etwas zerschlissen; der Wäscheschrank muss neu aufgefüllt werden.

Nach 37 1/2 Jahren die Aluminiumhochzeit. Die Ehe und das Glück hat sich als dauerhaft erwiesen. Als Geschenk ist alles geeignet, was mit Erinnerungen zu tun hat und zu einem ruhigen Fest der Erinnerung passt.

Nach 40 Jahren die Rubinhochzeit. Das Feuer der Liebe ist nach vier Jahrzenten Ehe noch nicht erloschen, deshalb wird der Ehering mit dem Edelstein der Liebe und des Feuers, einem Rubin veredelt.

Nach 45 Jahren die Messinghochzeit.

Nach 50 Jahren die Goldene Hochzeit. Das edelste Metall ist Gold. So kostbar, glänzend und fest ist diese Ehe. Manche Ehepaare wechseln neu die Ringe oder bei einem Fest wird der kirchliche Segen erneuert.

Nach 60 Jahren die Diamantene Hochzeit. Liebe, die unzerbrechlich ist wie der Diamant. Nichts kann die Ehe mehr gefährden - sie scheint unzerstörbar geworden zu sein!

Nach 65 Jahren die Eiserne Hochzeit. Fast ein ganzes Menschenleben ging das Ehepaar durch dick und dünn, das erforderte oft eisernen Willen.

Nach 67 1/2 Jahren die Steinerne Hochzeit. Liebe, die wie Stein alle Zeiten überdauert.

Nach 70 Jahren die Gnadenhochzeit. Die Gnade Gottes ermöglichte dem Jubelpaar ein langes nur sehr selten geschenktes gemeinsames Leben.

Nach 75 Jahren die Kronjuwelenhochzeit.

Nach 80 Jahren die Eichenhochzeit.

Nach 100 Jahren die Himmelshochzeit.